Weibchen

Unsere Weibchen

 

Flitzers Mutter stammt aus einer Beschlagnahmung im Ruhrgebiet im Januar 2014. Mutter Flecki kam trächtig und völlig verschnupft zu uns.

Flitzer hat ihren Namen schon recht früh bekommen. Sie hat ihm nämlich alle Ehre gemacht.
Als Baby war sie immer überall die Erste und ging auch bei der Nestkontrolle gerne „flitzen“. Sie ist neugierig, aber kein Schmuser.

Sie sucht ein neues Zuhause entweder bei einem kastrierten Böckchen oder in einer Gruppe. Gerne auch zusammen mit Teilen ihrer Familie.

Flitzer ist Schnupfenträger!

geb. 26.01.2014 — graubraun — Pflegestelle: NRW (Menden)

Flitzer würde sich aber auch über eine Patenschaft freuen…


Mia ist die Tochter von Penny und Kasimir.

Die Besitzer hielten unbedarft Häsinnen und unkastrierte Böcke
zusammen und sorgten innerhalb mehrerer Monate zur absoluten
Vermehrung der Tiere.

Mia ist, wie ihre Schwester Phoebe am 19. Januar 2012 geboren. Leider ist sie extrem scheu und möchte mit Menschen gar nichts zu tun haben. Wie ihre Schwester ist sie extrem dominant. Sie sucht ein neues Zuhause, entweder in einer schon bestehenden Gruppe oder auch gerne mit ihrer  Schwester.

 

geb. 19.01.2012 — rhönfarbig —  Pflegestelle: NRW

Mia würde sich aber auch über eine Patenschaft freuen…


Öhrchens Mutter stammt aus einer Beschlagnahmung im Ruhrgebiet
im Januar 2014. Mutter Flecki kam trächtig und völlig verschnupft zu uns.

Öhrchen ist eine recht schüchterne Häsin. Sie hält sich meist zusammen mit ihrem Bruder Spooky im Hintergrund, lässt „die anderen mal machen“. Öhrchen mag menschliche Nähe nicht wirklich.

Sie sucht ein neues Zuhause entweder bei einem kastrierten Böckchen oder in einer Gruppe. Gerne auch zusammen mit Teilen ihrer Familie. Öhrchen ist Schnupfenträger!

geb. 26.01.2014 — weiß-grau — Pflegestelle: NRW (Menden)

Öhrchen würde sich aber auch über eine Patenschaft freuen…


Phoebe ist die Tochter von Penny und Kasimir.

Die Besitzer hielten unbedarft Häsinnen und unkastrierte Böcke zusammen und sorgten innerhalb mehrerer Monate zur absoluten Vermehrung der Tiere.

Phoebe ist, wie ihre Schwester Mia am 19. Januar 2012 geboren. Leider ist sie extrem scheu und möchte mit Menschen gar nichts zu tun haben. Wie ihre Schwester ist sie extrem dominant. Sie sucht ein neues Zuhause, entweder in einer schon bestehenden Gruppe oder auch gerne mit ihren Schwester.

geb. 19.01.2012 — rhönfarbig — Pflegestelle: NRW